Material Study_02

Mycellium

Prozess

Das Mycelium Material gehört zur Kategorie der selbstwachsenden Materialien. Das Mycelium ist dabei die Wurzel eines Pilzes (in diesem Fall Austernpilz), der sich mit organischen Materialien wie Stroh etc verbindet und fest wird.

Je nach Masse und Form dauert dieser Wachstumsprozess bis zu 7 Tagen. Der Pilz an sich gilt tatsächlich als zukunftsweisendes Material. Es ist umweltfreundlich und benötigt kaum Ressourcen zum Wachstum. Es kann zudem sehr billig produziert werden und hat ähnliche Funktionen wie Styropor. Es kann also als Verpackung, Dämmung oder auch als haptisches Material im Möbelbau verwendet werden.

Der Anstoss zu dieser Art der Materialforschung entstand während des Symposium „Prototyping Nature“ an der FH Folkwang im Jahr 2015, bei dem führende Designer wie Antoni Gandia und Maurizio Montalti über die zukunftsfähig dieses einfachen, schnellwachsenden Materials berichteten.

→ Design in the Anthropocene

Materialstudies_Funghi_01
superfunghi_01

Resultat

Mycellium_wo